Bitte Gerät drehen

Monitoring und Auswertung von Betriebsdaten von Heizsystemen

Neue Funktionserweiterung

Mit dieser Erweiterung steht Ihnen eine leistungsstarke und bedienerfreundliche Funktion zur Verfügung, um Ihre Kunden von Ihrem Service zu überzeugen. Alle Daten des Regelsystems lassen sich in übersichtlicher Form grafisch darstellen. So können Sie Temperaturen und Schaltzustände, etwa Raum-, Vorlauf- und Warmwassertemperatur oder die Zustände von Brennern, Heizkreispumpen und Mischern, ganz präzise analysieren und auswerten.

Neue Funktionserweiterung

Mit dieser Erweiterung steht Ihnen eine leistungsstarke und bedienerfreundliche Funktion zur Verfügung, um Ihre Kunden von Ihrem Service zu überzeugen. Alle Daten des Regelsystems lassen sich in übersichtlicher Form grafisch darstellen. So können Sie Temperaturen und Schaltzustände, etwa Raum-, Vorlauf- und Warmwassertemperatur oder die Zustände von Brennern, Heizkreispumpen und Mischern, ganz präzise analysieren und auswerten.

Welche Funktionen gibt es?

Alle Vorteile im Überblick

  • Überwachen des Systemverhaltens
  • Aufzeichnen des aktuellen Verhaltens
  • Maßnahmen ableiten
  • Änderungen vornehmen
  • Überprüfen der Änderungen
  • Verbesserung dokumentieren

 

So aktivieren Sie die neue Funktion

Melden Sie sich im Web Portal an und klicken Sie auf Datenlogging.

Können Sie den Button nicht klicken, prüfen Sie die Voraussetzungen.

Rechtliche Voraussetzungen: Einwilligung des Endkunden muss "Analysieren und Ändern …" umfassen.

Technische Voraussetzungen: Ein Regelsystem Logamatic EMS plus mit RC300/RC310

oder Wärmepumpen mit Systembedieneinheit HMC300 und ein Internet-Gateway (integriert oder web KM200).

So aktivieren Sie die neue Funktion

Melden Sie sich im Web Portal an und klicken Sie auf Datenlogging.

Können Sie den Button nicht klicken, prüfen Sie die Voraussetzungen.

Rechtliche Voraussetzungen: Einwilligung des Endkunden muss "Analysieren und Ändern …" umfassen.

Technische Voraussetzungen: Ein Regelsystem Logamatic EMS plus mit RC300/RC310

oder Wärmepumpen mit Systembedieneinheit HMC300 und ein Internet-Gateway (integriert oder web KM200).

FAQs

  • Was kann die neue Funktion von Buderus ConnectPRO?

    Alle Betriebsdaten des Regelsystems werden über Zeit aufgezeichnet und lassen sich in übersichtlicher Form grafisch darstellen. So können Sie Temperaturen und Schaltzustände, etwa Raum-, Vorlauf- und Warmwassertemperatur oder die Zustände des Brenners bei Heizkesseln, Kompressoren bei Wärmepumpen, Heizkreispumpen und Mischern, ganz einfach analysieren und auswerten. Sie können das Heizsystem ihres Kunden effizient optimieren oder zum Zeitpunkt einer Störung schnell analysieren. Alle notwendigen Informationen zum Wärmeerzeuger, Kältekreis, Pufferspeicher, der Warmwasserbereitung oder den Heizkreisen werden transparent angezeigt.

  • Was sind die Voraussetzungen?

    Nachfolgende rechtliche und technische Voraussetzungen müssen gegeben sein:

    Rechtliche Voraussetzungen: Einwilligung des Endkunden muss "Analysieren und Ändern …" umfassen.

    Technische Voraussetzungen: EMS Systemregler wie CW400, HPC 400 und ein Internet-Gateway (integriert oder MB LAN2)

  • Wie kann ich das DIAGNOSTIC plus freischalten?

    Sind die Voraussetzungen erfüllt, erscheint in den Details zur Anlage im oberen Bereich die Auswahl "Datenlogging". Für die Freischaltung gehen Sie in die Portfolio-Ansicht und wählen Sie die Anlage aus. Öffnen sie die Seite Datenlogging und starten Sie das Daten logging Manuell während der Beta-Testphase.

  • Was sind die Vorteile?

    Aktuelle Betriebsdaten, die Sie vor Ort am Regler unter Monitorwerte einsehen können, werden über Zeit aufgezeichnet und können von Überall eingesehen werden. Sie können mit der Analyse direkt im Büro anfangen. Mit Hilfe der grafischen Darstellung können Sie das Betriebsverhalten der Heizungsanlage nachvollziehen. Sie sehen, ob Anpassungen einzelner Parameter das Betriebsverhalten der Heizungsanlage verbessert haben oder Sie können im Fehlerfall den Betrieb der Heizungsanlage nachvollziehen.

  • Wie werden die Daten erhoben?

    Die Betriebsdaten, die Sie angezeigt bekommen, spiegeln die Kommunikation zwischen den Komponenten eines Heizungssystems wider. Diese Betriebsdaten werden an Buderus übertragen und gespeichert.

  • Welche Daten erhalte ich?

    Welche Betriebsdaten ihnen zur Auswahl angeboten werden ist abhängig von den installierten Komponenten der Heizungsanlage Ihres Kunden. Die Auswahl beinhaltet gemessene Werte z.B. für die Warmwassertemperatur, Sollwerte z.B. Für die Beheizung der Räume, Statische Informationen, z.B. die Anzahl Heizkreise, Statusmeldungen von Komponenten, z.B. Kompressor an/aus und Fehlermeldungen.

  • Welche Anpassungsmöglichkeiten habe ich?

    Die Erweiterung zeigt ihnen bereits vom Start weg eine Auswahl von Daten für die letzten Tage. Natürlich können Sie andere Zeiträume auswählen oder die Parameter anpassen, die sie Analysieren möchten. Über eine Zoomfunktion können Sie die Darstellung immer weiter auflösen und die Details für ihre Analyse nachvollziehen. Durch ein- und ausblenden der Parameter im Graph können Sie sich noch besser auf die wesentlichen Informationen fokussieren.

  • Wo sehe ich die Werte der Parameter?

    Unterhalb des Graphs ist die Legende. In der Legende sehen sich die Bezeichnungen der Parameter und die Werte zu genau dem Zeitpunkt, auf dem die Maus gerade zeigt.

  • Wie kann ich mir bestimmte Parameter anzeigen lassen?

    Unterhalb des Graphs ist die Legende. Rechts neben den Parametern kann durch Drücken der Plus Taste das Menu zur Parameterauswahl geöffnet werden. Auf der linken Seite ist die Auswahl aller Parameter, auf der rechten Seite die gerade ausgewählten Parameter. Durch klicken und übertragen mittels der Pfeile wird die Auswahl angepasst. Um Parameter in den Graph zu übernehmen den Parameter anwählen und mittels der Pfeile zwischen den Auswahlboxen in die Auswahl übertragen oder von der Auswahl entfernen.

  • Ich möchte das Betriebsverhalten an einem bestimmten Tag ansehen, wie kann ich den Zeitraum ändern?

    Links oberhalb des Graphs ist das Menu zum Ändern der Zeiträume. Sie können vorgegebene Zeiträume auswählen oder einen selbstdefinierten Zeitraum in der Kalenderansicht durch Auswahl eines Anfangs- und ein Enddatum auswählen. 5 Tage können als maximaler Zeitraum für die Analyse ausgewählt werden.

  • Ich habe im Graph etwas gefunden, was ich mir im Detail anschauen möchte, wie kann ich in die Daten Zoomen?

    Die Daten sind hochaufgelöst und erlauben eine detaillierte Analyse im Bereich von Sekunden. Wählen Sie mit der Maus den Teil aus, den Sie vergrößern möchten. Nachdem Sie die Maus losgelassen haben, zeigt die Grafik den Ausschnitt.

  • Ich sehe zu viele Informationen auf einmal, wie kann ich die Anzeige anpassen?

    Unterhalb des Graphs ist die Legende. Durch Klick auf die Parameter können einzelne Linien aus- oder eingeblendet werden.

  • Was bedeuten die einzelnen Parameter?

    Unterhalb des Graphs ist die Legende. In der Legende sehen sich die Bezeichnung der Parameter und die aktuellen Werte.

  • Für welchen Zeitraum kann ich mir die Daten anzeigen lassen?

    Ab dem Zeitpunkt der Aktivierung werden die Betriebsdaten für bis zu 24 Monate gespeichert.

  • An wen kann ich mich wenden bei Fragen oder Problemen?

    Vielen Dank für Ihre Frage oder Ihr Feedback. Bitte nutzen Sie die Feedback-Funktion im Buderus ConnectPRO. Ihr Feedback kommt direkt bei unserem Buderus ConnectPRO Team an und wird ganz bestimmt aufgenommen. Wir danken Ihnen bereits im Voraus für Ihre Rückmeldungen zur Verbesserung von Buderus ConnectPRO.

  • Wie lange dauert es, bis die ersten Daten angezeigt werden?

    In der Beta-Testphase beginnt die Datenerfassung nach Aktivierung der Schaltfläche 'Beta-Version jetzt aktivieren'. Es dauert dann etwa 20 Minuten. Alle 20 Minuten steht ein neuer Parametersatz zur Verfügung.

X
X



Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular, wenn Sie eine Anfrage direkt an Buderus Deutschland oder eine Niederlassung richten möchten.

    Telefonübersicht:

    Privatkunde:
    +49(0)180 6600200

    Fachkunde:
    +49(0)180 6600100

    Einstellungen ändern

    Bestimmen Sie selbst, mit welchen Cookie-Einstellungen Sie einverstanden sind.
    Sie können diese Einstellung jederzeit wieder ändern. Dies kann allerdings dazu führen, dass einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

    Erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzhinweise

    Ändern Sie Ihre Cookie Einstellungen durch Bewegen des Schiebereglers
    • Notwendig
    • Komfort
    • Statistik
    • Targeting
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    Nicht erlaubte Aktionen
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet).
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    Nicht erlaubte Aktionen
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet).
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    Nicht erlaubte Aktionen
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet).
    Erlaubte Aktionen
    • Notwendig: Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen
    • Notwendig: Session Cookies
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für die Webseiten Suche
    • Notwendig: Speichern der Filter-Einstellungen für den Filter für News / Pressebeiträge
    • Komfort: Speichern der Schriftgröße für den Text der Webseite
    • Komfort: Speichern der Einstellungen für die Social-Media-Plugins
    • Statistik: Verbessern der Datenqualität für unsere Statistikauswertung
    • Statistik: Anonymisierung der Statistikdaten
    • Targeting: Bereitstellen von Information und Werbung abhängig von Ihren Interessen bzw. von bisher besuchten Inhalten unserer Webseite. (Derzeit wird kein Targeting eingesetzt bzw. es werden keine entsprechenden Cookies verwendet)
    Nicht erlaubte Aktionen
    Schließen und Speichern